Ayam Cemani - Das schwarze Huhn aus Indonesien.


Farbe: schwarz mit grün-blau schimmerndem Glanz im Gefieder

Eierschalenfarbe: cremefarbig

Gewicht: Hahn 2,0 - 2,5 kg; Henne 1,5 - 2,0 kg

Legeleistung pro Jahr: 80 (im Durchschnitt); im ersten Legejahr gute Legeleistung (speziell im ersten Winter) mit ca. 190 Eier, fällt im zweiten Jahr dann stark ab; 

Herkunft: Java (Indonesien)

Eigewicht: 40-45 g

Bruttrieb: sehr ausgeprägt; speziell auch im Winter; hervorragende Glucken.

Charakter: temperamentvoll, flugfreudig, agil und wachsam


Beschreibung und unsere Erfahrungen

Das Temperament, die Anmut und das majestätische Auftreten des Ayam Cemani Huhns hat uns von Beginn an in seinen Bann gezogen. 

Das Besondere an dieser Hühnerrasse ist mit Sicherheit seine Farbe. Schwarz. Von den Federn, bis über den Kamm, Schnabel, Zunge über die Krallen und Läufe bis hin zum Fleisch. Schwarz. Einfach alles schwarz. Das einzige was an diesem Huhn nicht schwarz ist, sind die cremefarbenen Eier, die es legt.

Was uns zu Beginn bei dieser Hühnerrasse herausgefordert hat - das Temperament - haben wir mittlerweile zu lieben und zu schätzen gelernt. Weil sie sich dadurch so sehr von unseren anderen Rassen unterscheidet. Wer allerdings ein Huhn zum Kuscheln sucht, wird mit dem Ayam Cemani Huhn nicht glücklich werden.